RSS-Feed © Webdesign by reets.de
zuletzt geändert: 09. 8. 2018

Kommentare:

Name:

Text:

AntiSpam:
Wie heißt Thomas mit Nachnamen?:
Viktor Petliczow, am Montag d. 16. Februar 2015, 20:38
Bad Bentheim,den16.02.2015 Guten Abend Herr Meixner habe gerade NDR-DAS mit der wahnsinnigen Radtour von Mai 2013-Januar 2015 gesehen. Bin mehr als beeindruckt von den gezeigten Bildern. Glückwunsch zum starken Ego!! Stark waren die Bilder im Regenwald Südamerikas ein Wunder dass Sie das Abenteuer mit Rad und Ausrüstung heil überstanden haben weiterhin viel Glück bei weiteren Touren Grüße aus Bad Bentheim
Wolli aus Halle, am Montag d. 16. Februar 2015, 20:18
Große Hochachtung, wird es einen Vortrag in Halle geben, ich reise dazu mit meinem E-Bike an? Wolli
Drath, am Montag d. 16. Februar 2015, 19:41
Wir haben gerade die Sendung gesehen, herzlichen Glückwunsch, ganz tolle Sendung tolle Aktion. Wir sind begeistert.
Marion Rawert, am Montag d. 16. Februar 2015, 19:35
Guten Abend Herr Meixner ! Ich habe Sie gerade im Fernsehen bei der Sendung "DAS " gesehen, und fand alles grandios ! Weiter so. www.rawert-doggen.de Marion Rawert
Christian und Rasputin, am Freitag d. 23. Januar 2015, 18:03
Thomas, war schön Dich heute in BTF und Wolfen gesund und munter zu begrüßen. Viel Erfolg bei der Vorberitung des Vortrages und beim wieder eingewöhnen in Jessnitz!
Rainer Schultz, am Montag d. 19. Januar 2015, 11:31
Lieber Thomas! Gratulation dem tapferen Ritter der Landstraße - eine Leistung der Superlative, die man einfach nur bewundern kann. Ja es gibt sie offenbar noch, Helden wie Dich. Gern hätte ich mich beim Begrüßungsspalier in Wolfen mit eingereiht. Ich hoffe wir können die Glückwünsche in Wittenberg nachholen. Nun aklimatisiere Dich erst mal in Deutschland und genieße die Heimat. Herzliche Grüße aus Wittenberg Rainer, Bärbel und Lothar
Christian und Rasputin, am Sonntag d. 18. Januar 2015, 10:01
Thomas entschuldige bitte 41.159 (einundvierzigtausendeinhundertneunundfünfzig Kilometer!) So sieht es viel besser aus!
Christian und Rasputin, am Sonntag d. 18. Januar 2015, 09:58
Las Nasreddin noch etwas Luft bekommen, sonst erstickt er. Gratuliere zu den 41152 km. Pfeif auf die Schnapszahl 5x4! Guten Flug Euch beiden und bis bald! Riesen Gratulation zu Eurer Riesenleistung! Wohin gehts dann? Liebe Grüße von Rasputin und mir.
Winfried und Andrea, am Donnerstag d. 15. Januar 2015, 20:26
Lieber Thomas ! Auch wenn etwas später (leider hatten wir mit dem Internet probleme) trotzdem alles liebe für das Neue Jahr bleib gesund und komm gut wieder zu Hause an. Viel Glück auf den letzten Kilometern deiner jetzigen Reise, die ja nun mal nicht die Letzte bei dir sein wird. Bis bald. Wir sehen uns dann bei den Stadtwerken am 23.01.2015 um dich wieder "Willkommen zu heißen in Bobbau/Wolfen und Jeßnitz" Hast auch in der Stadt wieder freie Fahrt auf der neuen Straße. Bis bald genieße die letzten Tage. Komm heil wieder an. Liebe Grüße Andrea und Winfried
Benno aus Niemegk, am Mittwoch d. 14. Januar 2015, 11:21
Hallo Thomas, mensch wie die Zeit vergeht, schon wieder fast 2 Jahre vergangen. Wuerde ja gerne dabei sein beim Zieleinlauf aber der Broterwerb hindert mich daran. Freue mich aber auf den bestimmt folgenden Diavortrag,den ich mir nicht entgehen lassen werde. GutenFlug.
Jürgen Albrecht, am Samstag d. 10. Januar 2015, 11:26
Hello Thomas, am 08. Juno 2001 haben wir uns in Dawson City getroffen. Hier kannst Du das nachlesen: http://www.storyal.de/alaska/dawson02.htm Ich war auch viel unterwegs, aber Du bist viel besser! Weiter so, denn man kann seine Zeit auf Reisen am besten nutzen! Schöne Grüsse von Al
Steffi , am Sonntag d. 4. Januar 2015, 18:44
Hallo Thomas, meine Mutter, die noch in Wolfen-Nord wohnt, schickte mir einen Artikel von den Stadtwerken über dich zu! Du warst ja immer schon reiselustig und radbegeistert. Und nun hocke ich den ganzen Sonntag schon, um auf deiner Netzseite deine Reiseberichte zu lesen und die wunderbaren Fotos anzuschauen. Hut ab und tiefe Verbeugung! Was du da machst, ringt mir die allergrößte Hochachtung ab. Komm also gut nach Wolfen zurück, genieße die letzten Tage in Chile und bleibt beide heil. Mit herzlichen Grüßen aus Michendorf, Steffi Heer, früher mal Wenzke. :)
Christian und Rasputin, am Sonntag d. 4. Januar 2015, 17:37
Viel Glück auf den letzten Metern mit Nasreddin in Amerika! Hans ist jetzt in Swobodnij, der Knaststadt! Er hat so um die minus 30 bis 40 Grad! Bei Dir ist es angenehmer! Gruß von uns beiden, Chrischan!
Christian und Rasputin, am Samstag d. 3. Januar 2015, 15:58
Wir wünschen Euch für 2015 alles, alles Gute! Auf ein gesundes Wiedersehen! Hans, der Holländer ist in Chabarowsk. Vorher Nowosibirsk, dann Swobodnij und Ende Januar zurück, wie DU! Gruß Christian und Rasputin an Thomas und Nasreddin!
Christian und Rasputin, am Sonntag d. 28. Dezember 2014, 13:09
Schön, dass Du Weihnachten in Familie verbringen konntest. Komm gut ins Neue Jahr und langsam nach Santiago de Chile und dann gut "nach Hause". Dein "zu Hause" ist ja eigentlich der Sattel von Nasreddin und die Welt! Ganz liebe Grüße von einem "Gleichgesinnten", Christian
Marco, am Sonntag d. 28. Dezember 2014, 11:46
Hallo Thomas Ich habe immer regelmässig deine Berichte von deiner tour gelesen, und muss sagen alle Achtung. Na bald hast du es ja geschafft. Genieße die Zeit in Südamerika. Ich wünsche dir eine guten Rutsch ins neue Jahr. Ganz liebe Grüße von Marco
Winfried und Andrea, am Mittwoch d. 24. Dezember 2014, 21:38
Hallo Thomas ! Wir wünschen Die Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Nun hast du es ja bald geschafft und deine Tour ist zu Ende. Genieße die vielen schönen Momente und die Ruhe ohne Stress. Wir denken oft an dich und hoffen es geht dir gut. Sei ganz lieb gegrüßt von Winfried und Andrea
Rainer Schultz, am Dienstag d. 23. Dezember 2014, 22:59
Lieber Thomas, Einen Tag vor Heiligabend sind wir in Gedanken bei Dir und möchten Dir schon jetzt zu Deinem gigantischen "Ritt" von Alaska bis Feuerland gratulieren. Als Stammhörer Deiner Reiseberichte und Leser Deiner "News" waren wir stets auf dem Laufenden. Eine Wahnsinnsleistung! Wir freuen uns schon auf Deinen Reisebericht und ein Wiedersehen in Wittenberg. Hoffentlich wieder in der "Alten Canzley". Dir ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen Rainer, Bärbel und Lothar aus der Lutherstadt
Paula, am Dienstag d. 16. Dezember 2014, 17:32
hi ist echt cool ich fahr selbst gern rad!
Winfried und Andrea, am Samstag d. 13. Dezember 2014, 23:05
Wie immer verfolgen wir deine Reise und beneiden dich um die schönen Erlebnisse und die wunderbaren Bilder der Natur die natürlich im Original viel schöner sind. Es ist wieder mal eine sensationelle Leistung die du da bis jetzt zurück gelegt hast mit eigener Kraft. Viel Glück bleib Gesund für die nächsten Kilometer. Danke auch für die tollen Berichte und die wunderbaren Bilder so hat man das Gefühl man ist ein Stück mit gefahren. Bis bald pass gut auf dich auf.

Seiten: vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 nächste