RSS-Feed © Webdesign by reets.de
zuletzt geändert: 17. 10. 2017
Amerika-Dia

Amerika - auf dem Rad nach Feuerland

Thomas Meixner startete mit seinem neuen Expeditionsrad in Alaska, um damit nach Feuerland, ganz im Süden Lateinamerikas, zu gelangen. Dabei musste er so manches Abenteuer bestehen, z.B. den schlammig-feuchten Amazonas, einen nächtlichen Überfall in Bolivien und den Kampf mit dem Steppenwind in Patagonien. Höhepunkte seiner Tour waren die Wildnis in Kanada, der Besuch des Inselstaates Kuba, eine Solobesteigung des 6.439 Meter hohen Illimani in Bolivien und die grandiose Landschaft der südlichen Anden. Aber auch die unzähligen Begegnungen mit den Menschen vor Ort, die dem Radfahrer aus Deutschland mit Gastfreundschaft und gutem Rat zur Seite standen, blieben dem Weltenradler im Gedächtnis.
Nach 41.000 Kilometern und 20 Monaten wurde diese spektakuläre Reise in Santiago de Chile beendet.
In einer spannenden Multivisionsshow berichtet Thomas Meixner über seine Erfahrungen und Abenteuer in der "Neuen Welt",
er kommentiert live und verwendet Musik und Geräusche, die er vor Ort aufgenommen hat.