RSS-Feed © Webdesign by reets.de
zuletzt geändert: 17. 11. 2018
Samstag d. 14. Mai 2011

Kinderkirchentag

Seit einigen Jahren treffen sich im Mai die Kinder des Kirchenkreises Wittenberg in Bergwitz zum Kinderkirchentag. Das Motto des heutigen Tages hieß: "schneller-höher-weiter". Die ca. 200 Kinder setzten sich spielerisch an verschiedenen Stationen mit dem Thema auseinander. 14 Uhr sprach ich zu der begeisterten Meute über meine Reise durch Afrika. Insgesamt ein sehr schöner Tag bei gutem Wetter.

Bergwitz-003
Die kleine Kirche lud heute die Kinder ein

Bergwitz-002
Am Lagerplatz des Weltenradlers gab es viele Fragen zu beantworten

Bergwitz-001
Meine Zuschauer waren heute etwas jünger als üblich

Samstag d. 9. April 2011

Lauf in den Frühling

Heute war ich, wie so oft, unterwegs im Kyffhäusergebirge, südlich des Harzes. Auf der Marathondistanz (42,195 km) lief ich ein relativ einspannendes Rennen, bei sonnigem Wetter und moderaten Temperaturen mussten die Akteure insgesamt 668 Höhenmeter bewältigen. Überall fing die Natur an zu erwachen.

Berglauf-2011
Die Mountainbiker mussten schon früh raus: 8 Uhr war Start für die 42 Kilometer

Montag d. 7. März 2011

Abenteuertage

Am Wochenende gab es die 3. Auflage der Abenteuertage in Glauchau (Sachsen). Auch in diesem Jahr fanden sich wieder namhafte Referenten in der Sachsenlandhalle ein. So konnte ich die bekannte Autorin Carmen Rorbach, der Fernradtourist Tilmann Waldthaler und Bergsteigerlegende Peter Haberler persönlich kennenlernen. Auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen. Auf dem Gelände konnten die abgehärteten Gäste auch im Zelt übernachten. Ich hatte im Foyer einen Buchstand und nette Gespräche. Am 4.11.2011 werde ich dann in dieser Lokalität über meine Reise durch Afrika berichten.

Abenteuertage-004
Nicht in der Mongolei, sondern in Glauchau entdeckt

Abenteuertage-002
Am Eingang der Sachsenlandhalle

Abenteuertage-005
Nicht nur Nachts konnte man sich an den Feuertöpfen aufwärmen

Sonntag d. 20. Februar 2011

Ein schöner Abend

Vergangenen Freitag gab es die "Wladiwostok"- Premiere im großen Saal des Kulturhauses in Bitterfeld-Wolfen. Die Stimmung im Saal, der mit knapp 500 Menschen besetzt, war war großartig. Dafür sorgten auch zwei Schüler meiner Patentschule, die vor der Veranstaltung und auch in der Pause den musikalischen Rahmen bildeten. In 90 Minuten Bild und Ton nahm ich die Gäste mit in den Fernen Osten.
Für alle, die den Vortrag nicht sehen konnten, gibt es am 9.3.11 um 19.30 Uhr noch einmal die Möglichkeit ins Kulturhaus Wolfen zu kommen.

Premiere-18.2.11

Julia (15) spielte russische Weisen

Donnerstag d. 3. Februar 2011

Wladiwostoktour auf DVD

Pünktlich zur Premiere am 18. 2. 11 im Kulturhaus in Wolfen wird meine neue DVD über die Tour in den fernen Osten fertig sein. Dann kann der Interessierte die Scheibe auch bei mir im Internetshop bestellen.

DVD-Wladiwostok

Montag d. 31. Januar 2011

Fernweh und schöne Bilder

Am Wochenende gab es die 13. Auflage des Thüringer Dia-Festivals. Viele Menschen kamen aus ganz Deutschland um sich gute Vorträge und Länderreportagen anzuschauen. Wintercamping an der Saale, Lagerfeuer, Bierzelt, Bogenschießen und Workshops zum Thema Fotografie machten das Festival auch in diesem Jahr wieder zu einem Erfolg. Den Abschlussvortrag am Sonntag Abend durfte ich halten. Es ging in Bild und Ton durch Afrika. Am lang anhaltenden Applaus konnte ich feststellen, dass der Vortrag auch in Saalfeld gut angekommen zu sein schien.

Saalfeld-2011
Auch die Organisatoren Axel & Peter referieren und schreiben über ihre Abenteuer

Montag d. 17. Januar 2011

Klein aber fein

Zwei Tage war ich in der Zwickauer Stadthalle präsent. Ich konnte mich mit insgesamt vier kurzen Vorträgen auf der kleinen Messebühne mit in diese "Reise und Freizeit 2011" einbringen. Auch kamen reichlich Besucher an meinen kleinen Stand um sich mit mir über Radtechnik, die weite Welt und das Abenteuer an der Straße auszutauschen. Insgesamt waren es zwei erlebnisreiche und interessante Tage im schönen Sachsen.

Messe-Zwickau
Dichtes Gedränge in der Stadthalle von Zwickau

Dienstag d. 7. Dezember 2010

2010 geht zu Ende

Allen Besuchern meiner Homepage wünsche ich eine schöne Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Weihnachten-Wittenberg-2010
Wittenberg im Advent

Sonntag d. 21. November 2010

Abgefahren

Drei Tage war ich wieder bei der "Abgefahren" - die Messe rund um's Fahrrad mit dabei. Auf dem Messegelände in Leipzig waren reichlich Besucher. Auch an meinem kleinen Stand drängten sich manchmal die Menschen und bestaunten Rad und Reiter. Auch die kurzen Dia-Präsentationen auf der Bühne schienen gut anzukommen. Das bewiesen die vielen besetzten Stühle davor. Von dem Messerummel noch etwas geschafft, kann ich aber auf drei interessante und erlebnisreiche Tage zurückblicken und freue mich schon auf den November im nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: Fahrt frei für Fahrrad und das Leben im Freien.

Messe-Leipzig-2010
Auch eine Sammlung historischer Räder der Firma Diamant konnte man begutachten

Sonntag d. 14. November 2010

Ein prominenter Gast

Gestern war ich im Friedensfahrtmuseum in Kleinmühlingen zu Gast. Nachdem der Strom ausgefallen war, ratterte in der ersten Halbzeit ein Notstromaggregat vor der Tür. Die Gäste schienen den Dia-Vortrag trotzdem sehr genossen zu haben. Das war jedenfalls mein Eindruck. Auch die Radsportlegende Täve Schur hatte sich unter das Publikum gemischt.


Taeve
Zusammen mit Täve Schur


Seiten: vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste